Homepage slider

Überleben
Überleben
Arnold Julius und Walter Frankenstein fliehen Mitte der 30er Jahre vor den antijüdischen Maßnahmen der Nationalsozialisten aus ihrer westpreußischen Heimatstadt Flatow nach Berlin.
Preview ansehen
Lebenserfahrungen
Lebenserfahrungen
Der Film über Inge und Walter Jens erzählt eine Partnerschaft zweier Wissenschaftler, die familiäres und gesellschaftliches Leben in außerordentlicher Weise in Einklang bringen. Die Demenzerkrankung von Walter Jens wird zur letzten großen Herausforderung einer lebenslangen Beziehung.
Preview ansehen
Anfangen zu entdecken
Anfangen zu entdecken
Ob Rebellion in der Jugend, Fluchtgeschichte oder Neuanfang: Die ganz persönlichen Schilderungen der Zeitzeugen eröffnen den Zugang zu größeren Zusammenhängen. Einzelne Themen der deutschen Geschichte werden aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet. Sie zeigen, dass Alltagserfahrungen und historisch bedeutsame Geschehnisse eng miteinander verflochten sind. Menschen machen und erzählen Geschichte. Sie gestalten ihre jeweilige Gegenwart und erleben sie. Ihr individuelles Selbstverständnis ist in der Regel eng verknüpft mit der persönlichen Biografie. Hinter jedem Zeitzeugen steckt ein Lebensweg – und ein individuelles Verhältnis zur Geschichte.
Preview ansehen
Das Leben von Egon Bahr
Das Leben von Egon Bahr
Über Schwierigkeiten bei der deutschen Wiedervereinigung, Angleichung und Anpassung von Ost und West, Ursachen für alte und neue Probleme, Aussöhnung als Schlüssel für die Einheit, Pakt der Einheit und Buch der Geschichte der letzten 60 Jahre, über die deutsch-deutsche Geschichte, Ungerechtigkeiten bei der Aufarbeitung der SED-Diktatur und Überlegungen zu einer Amnestie, (Un)möglichkeit juristischer Aufarbeitung erlittenen DDR-Unrechts, Ost- und Westdeutsche im Prozess der Annäherung, gegenwärtige Situation der Gesellschaft, über strukturelle Arbeitslosigkeit und neue Sinnfragen des Lebens, Aufgaben der aktuellen Politik, die Politik der USA, die NATO und ihre Mitgliedstaaten, über den Umgang mit den Staaten der GUS – In einer von Josef Joffe und Giovanni di Lorenzo moderierten Podiumsdiskussion mit Henry Kissinger und Valentin Falin über die Entspannungspolitik zwischen Ost und West in Europa ab Ende der 60er Jahre, über die vorbereitenden Gespräche und Verträge
Preview ansehen

Featured videosEmpfohlene Videos

Nach oben